13. Spieltag Dreiband groß – Niederlage gegen Oberursel I

AnstossAm vorletzten Spieltag im Dreiband auf dem großen Billard führe es die Billardfreunde aus Oberursel zu uns. Mit Michael Henrich, Felix Wittkopf, Harald Barth und Jens Haimerl wollten diese an ihrem letzten Spieltag noch einmal die volle Punktausbeute mitnehmen. An den heimischen Tischen wollten dies Fabian Linnebacher, Werner Günther, Wolfgang Pilz und Stefan Paintmaier verhindern.

 

Zunäst spielte Werner Günther gegen Felix Wittkopf. In einer Partie in der Felix immerwieder mit dem Material zu kämpfen hatte war Werner erstaunlich nahe an dem Oberurseler dran. Leider ist Felix aber doch zu stark um sich von solchen Problemen unterkriegen zu lassen. Werner verlor letztendlich knapp mit 21:22.

Auch in der Partie zwischen Fabian und Michael fiel es dem Spitzenbrett des BC Oberursel schwer zu fallen sich auf das vorhandene Material einzustellen. Lange lag Fabian in Führung, musste diese aber leider auf der Zielgeraden abgeben. Er verlor mit 22:25 gegen Michael. Eine unnötige Niederlage die uns wiederrum maximal ein Unentschieden ermöglichte.

In der Partie zwischen Wolfgang und Harald konnten wir dann wieder Hoffnung schöpfen. Wolfgang hatte zuvor noch ein paar Feinjustierungen an seinem Queue vorgenommen die sich auszahlten. Er gewann mit 16:9 und eröffnete uns die Chance auf ein Unentschieden.
Doch diese konnten wir leider abermals nicht nutzen. Stefan verlor seine Partie gegen Jens Haimerl mit 9:14. Da war leider nichts zu machen.

Somit sind wir vor dem vorletzten Spieltag immernoch auf dem vorletzten Platz den wir wohl am letzten Spieltag gegen den übermächtigen Tabellenführer aus Frankfurt wohl kaum verlassen werden.
Den Spielbericht findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.