Einzelmeisterschaft Freie Partie – Silber und Bronze für den DBC

Am vergangenen Wochenende fand in den Räumlichkeiten des BC Darmstadt die Einzelmeisterschaft der Freien Partie der Klasse 4 statt. Mit dabei waren aus Darmstädter Sicht Rudolf Leps und Ralf Jansen.  Die Kurzinfo über das Geschehen könnt ihr hier nachlesen.
In der Vorrunde mussten beide Darmstädter in der gleichen Gruppe antreten. Komplettiert wurde die Gruppe durch Manfred Hafemann, der im Gegensatz zu unseren beieden Billard-Newcomern schon Turniererfahrung hat.
Doch davon ließen sich die Darmstädter nicht beeindrucken. Mit Siegen über Rudolf und Manfred sicherte sich Ralf den ersten Platz in der Vorrundengruppe. Durch den Sieg über Manfred konnte Rudolf sich den zweiten Platz sichern. Daran änderte auch die Niederlage gegen den Vereinskameraden nichts!

In der Finalrunde spielten die beiden dann gegen Gerhard Neukamp und Hans-Werner Hagedorn. Rudolf musste sich hierbei abermals dem Vereinskollegen geschlagen geben. Zusätzlich unterlag er Gerhard Neukamp, siegte dafür aber gegen Hans-Werner Hagedorn. Ralf brachte neben dem Sieg über den Vereinskameraden einen weiteren Sieg über Hans-Werner Hagedorn zustande.

Mit diesen Ergebnissen wurde Ralf auf einen starken zweiten Platz katapultiert. Rudolf wurde mit dem dritten Platz beglückt, so dass die Silber- und Bronzemedaille nach Darmstadt gingen. Ein Ergebnis, mit dem in der Form wohl die wenigsten gerechnet hätten. Dennoch nehmen wir diesen positiven Saisonauftakt gerne zum Anlass, die weiteren Spiele ebenfalls siegreich gestalten zu können.

Die vollständigen Ergebnisse findet ihr unter diesem LINK.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.