. . . wir sind schon wieder mittendrin

und schon geht’s weiter . . .

Da schickt man Rolf Leps nach OP und Reha mal eben zu einer Pokal – Meisterschaft – egal welche, diesmal halt Freie Partie Kl. 4 – und was macht er . .

. . . Er gewinnt, was auch sonst ?

Herzlichen Glückwunsch und weiter so, die Kl. 3 wartet !!!!!!!

 

Bei den ersten MM – Begegnungen waren unsere Mannschaften bislang sehr erfolgreich, so muss es weitergehen !

Freie Partie :    DA – Oberursel 3       6 : 0

 Einband :          Oberursel 3 : DA 1       0 : 8

                                   DA 1 – Gelnhausen    4 : 4       

                                                           Jürgen 1 Partie 6,67 !

                                                           Horst 1 Partie 7,27 !

                   

                                     DA 2 – Hanau              4 : 4       

                                                            Manfred GD 3,08 !

 

Man darf gespannt sein . . . hg

 

 

Die Saison ist rum . . .

. . . und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Bei den Mannschaftsmeisterschaften kamen zum Schluss die folgenden Ergebnisse zustande :

Freie Partie :    Platz 2

Einband :          Platz 3, trotz des besten GD und der 3 besten ( von weit über 100 ) gespielten Partien hessenweit ( Jürgen 7 Aufnahmen, Horst 9 + 10 Aufnahmen bis 80 Points.

Erwähnenswert hier der 4. Platz von Darmstadt 2, Respekt !

Dreiband :        Leider nur Platz 5 . . .

Mehrkampf :      Leider nur Platz 4 . . .

 

Bei den letzten beiden Einzel – Hessenmeisterschaften konnte Horst zum Schluss seiner diesjährigen Sammlung von Hessischen Vizemeisterschaften noch die Nummern 3 und 4 anfügen :

Platz 2 bei den HM Senioren im Dreiband sowie Platz 2 bei der HM Einband.

Also : Der Weg für die kommende Saison ist bereitet, das Training beginnt ! hg

Saison 2019 / 2020

Die neue Saison hat gerade erst begonnen und wir feiern unseren ersten Pokalsieger.

Rudolf Leps gewinnt die Freie Partie Klasse 4 mit einem GD von 2,27.

Damit hat er seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Klasse 3!

Berlin, Berlin…

wir waren in Berlin!


Vom 3. bis 6. Mai haben wir, 8 Spieler, 7 Fans, unsere Hauptstadt besucht.
Die An- und Abreise erfolgte standesgemäß im ICE, 1. Klasse.
Untergebracht waren wir im Hotel Novum Aldea – preiswert und gute Lage, nahe zum Kudamm.
Bei einer dreistündigen sightseeing – tour am Freitag mit Bus und Schiff bekamen wir die
ersten Eindrücke dieser aufregenden Stadt


Bei herrlichem Wetter gab es eine Kreuzfahrt auf der Spree

Vor dem Besuch der „Wühlmäuse“ wurde im Tutti Gusti vorzüglich gespeist.

Samstag waren wir dei den Billardfalken Berlin im Stadtteil Alt – Glienicke zu Gast
In lockerer Atmosphäre wurde ein kleines Turnier gespielt.

Berliner Bär meets Hochzeitsturm

Nach dem Turnier gabs Leckeres vom Grill und reichlich „Berliner Kindl“

Toralf, 1. Vorsitzender der Falken und Grillmeister

Ein rundum gelungenes, langes Wochenende geht zu Ende.
Die Heimreise steht an

Unser Stadtführer, Günter von den Falken begleitet uns bis zur Abfahrt im HBF

Jahreshauptversammlung 2018

Am 24. Januar haben wir unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt.
Die wichtigsten Ergebnisse:
Der Verein steht wirtschaftlich auf gesunden Füßen.
Neuer Sportwart ist Horst Göbel.
Vom 3. bis zum 6. Mai machen wir einen Ausflug nach Berlin.
Neben sightseeing ist ein Freundschaftsspiel gegen die Billardfalken Berlin geplant.
Der 1. Vorsitzende erhielt für 25 Jahre tadellose Regentschaft eine Medaille.
Wolfgang Pilz erhielt eine Urkunde für sein vorbildliches Engagement für den Club.